Checkout
(0 items )
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Analogabschaltung erfolgt ab 1. Juni 2017

21. Februar 2017 / no comments, on Blog

Digitales Entertainment wird in rund 100 Tagen im Kabel in Baden-Württemberg und kurz darauf auch in Hessen und Nordrhein-Westfalen Wirklichkeit: Unitymedia stellt die Übertragung der analogen TV-Programme zwischen dem 1. und 30. Juni 2017 in seinem gesamten Verbreitungsgebiet ein. Dies gab der Kabelnetzbetreiber am 21. Februar anläßlich eines Workshops in Stuttgart zum Thema „DOCSIS 3.1. – Der Weg in die Gigabit-Gesellschaft“ bekannt. Unitymedias Digitalisierungsfahrplan sieht fünf Wellen vor: Die Umstellung auf den volldigitalen TV-Empfang beginnt im südlichen Teil Baden-Württembergs am 1. Juni 2017, der Norden folgt am 6. Juni 2017. Unitymedia Kunden in Hessen können sich auf ein volldigitales TV-Angebot ab dem 13. Juni 2017 freuen. Die letzten zwei Wellen finden in Nordrhein-Westfalen statt: Der südliche Teil des bevölkerungsreichsten Bundeslandes verabschiedet sich am 20. Juni 2017 vom analogen TV, gefolgt von den nördlichen NRW-Gebieten am 27. Juni 2017.

Write a Reply or Comment:


*