Checkout
(0 items )
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

DVB-T2 HD – Schnelle Hilfe

31. März 2017 / no comments, on Blog

Nach zehnmonatiger Testphase befindet sich DVB-T2 HD in zahlreichen deutschen Ballungsräumen endlich im Regelbetrieb. Der neue terrestrische TV-Standard ist seit dem 29. März 2017 mit rund 40 öffentlich-rechtlichen und privaten Sendern vorwiegend in Full HD 1080p-Auflösung on air und erfordert nicht nur zwingend neue HEVC-fähige Empfangsgeräte, sondern betrifft je nach Sehgewohnheiten ab sofort auch den Geldbeutel. Denn DVB-T2 HD bedeutet für die rund 3,5 Millionen betroffenen TV-Haushalte neben mehr Sendern und besserer Bildqualität erstmals – über Freenet TV – verschlüsselte und damit kostenpflichtige Privatsender via Antenne. Neu ist zudem das internetbasierte Sender- und Mediathekenangebot Freenet TV Connect. In diesem Artikel leisten wir schnelle „erste Hilfe“ insbesondere für diejenigen, die noch nicht umgerüstet haben, und bringen die Empfangsvoraussetzungen für jeden Anspruch auf den Punkt.

Write a Reply or Comment:


*