Checkout
(0 items )
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Interview Sky: Mehr UHD-Inhalte

31. März 2017 / no comments, on Blog

Mehr und mehr 4K-Fernseher mit der vierfachen Full HD-Auflösung gehen über die Ladentheke. Doch gibt es noch deutlich Luft nach oben was die UHD-Inhalte betrifft. Der Pay-TV Anbieter Sky hat bereits im vergangenen Herbst seine ersten beiden UHD-Sender gelauncht und will zukünftig die Anzahl der 4K-Inhalte weiter ausbauen und mit HDR nachlegen. Doch auch das nonlineare Streaming-Angebot soll zukünftig in Deutschland und Österreich weiter ausgebaut werden. Über UHD-Inhalte, den DVB-T2 Start und VoD-Angebote sprachen wir mit May Yin Oh, Senior Vice President Product Management bei Sky Deutschland.

SATVISION: Im vergangenen Herbst (2016) haben Sie die ersten beiden Sky UHD-Sender an den Start gebracht. Wie wurde das neue TV-Angebot mit ultra hochauflösenden Inhalten von den Abonnenten bislang angenommen? Wurden Ihre Erwartungen erfüllt und wie viele UHD-Abonnenten zählen Sie aktuell?

M. Yon Oh: Unser Ultra-HD-Angebot wird hervorragend angenommen und wir bekommen sehr positives Kundenfeedback. Die Zahl unserer Ultra-HD-fähigen Sky+ Pro Receiver wächst sehr schnell und wir befinden uns hier schon im sechsstelligen Bereich innerhalb der ersten vier Monate.

„Die beiden Ultra-HD-Sender von Sky … sind ausschließlich über den Sky+ Pro Receiver zu sehen …“

SATVISION: Werden Sie das Sky UHD-Angebot in Deutschland und Österreich in diesem …

Write a Reply or Comment:


*