Checkout
(0 items )
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

TV-Volldigitalisierung im Kabelnetz von Unitymedia

31. Mai 2017 / no comments, on Blog

Der Countdown für digitales Fernsehen läuft: Ab dem 1. Juni 2017 rollt die TV-Digitalisierungswelle im Verbreitungsgebiet von Unitymedia von Süden nach Norden. Der Kabelnetzbetreiber schaltet das analoge TV-Signal in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg in fünf Etappen zwischen dem 1. und 30. Juni 2017 ab. Damit leitet Unitymedia die letzte Phase seiner TV-Digitalisierungsstrategie ein, die der Kabelnetzbetreiber im April 2016 offiziell gestartet hatte. Auf der ANGA COM, Fachmesse und Kongress für Breitband, Kabel & Satellit,  drückten Unitymedia CEO Lutz Schüler und Christian Hindennach, Senior Vice President Consumer bei Unitymedia, in Köln gemeinsam mit den Leitern der Landesmedienanstalten von Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg symbolisch auf den Startknopf.

Write a Reply or Comment:


*